Es gibt noch einige Pulverschneehänge!

Einfahrt Salvisgraben
Einfahrt Salvisgraben

So schön kann Feierabend sein!

Tanja drohte am Donnerstag damit eine "Twilight-Breaking Down" Couchpotatoe Session einzulegen. Es dauerte nur cirka 0,5 Milisekunden bis ich mich entschied den Nachmittag anders zu verbringen;).......

Kurzerhand wurde ein Alternativplan geschmiedet um dem Vampir Horror zu entgehen. Also raus aus der Arbeit, rein in die Schischuhe, ab nach Loosenheim.

Dort kurze Gespräche mit Gleichgesinnten um die Situation am Berg besser einschätzen zu können. Fazit: Lawinentechnisch alles im grünen Bereich und im Bereich SALVISGRABEN noch einige jungfräuliche Powderpassagen!! Beim Aufstieg entlang des Fadenweges treffen wir Nagl Willi jun., na ja die üblichen Verdächtigen also. Auch er bestätigt das die Verhältnisse Top sind. Na dann nix wie rauf über den Schauerstein Richtung Fischerhütte, oben Cabanossi plus Schoko und dann hinein ins Vergnügen. Seht selbst....

 

Wir werden in nächster Zeit noch öfter Schneebergtouren gehen. Unter der Woche und auch am WE, wer also Interesse hat einfach melden!

 

 

                                                                                                          Hannes

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gabi (Samstag, 06 April 2013 18:52)

    Whow! Tolle Bilder! Aber ich würde trotzdem Twilight mit Tanja vorziehen! :-)