Die Hofwaldteichreinigung war ein voller Erfolg!

Ein Teil der Fundstücke
Ein Teil der Fundstücke

Wie angekündigt führte KirchBergSport im Zuge der Flurreinigung eine Säuberung des Hofwaldteiches durch. Geborgen wurde unter anderem.......

Vom Fahrrad, einer Schiebetruhe, einem Schneewolf, über mehrere Videorecorder und Elektrogeräte, einem TV Gerät, mehreren Gartensesseln bis hin zum Verkehrsschild wurde so allerhand aufgetaucht.

Kaum zu glauben was sich da alles fand. Gerechnet haben wir mit einigen Bierdosen und dergleichen, dass es allerdings am Ende der Tauchgänge zusätzlich zu den erwarteten Dosen und Flaschen wie bei der alljährlichen Sperrmüllsammlung in Kirchberg aussah, damit hat niemand gerechnet.

Die vier Taucher Martin, Eugen, Mäx und Hannes sowie die fleißigen Helfer im Boot und am Ufer hatten allerhand zu tun. Die Sicht unter Wasser lag bei nicht einmal 5 cm!! Ja, man konnte selbst die Anzeigen am Tauchcomputer nicht ablesen da durch das Durchwühlen des Schlammes nach Müll dieser sofort aufgewirbelt wurde. Also beschränkte sich die Wahrnehmung lediglich auf den Tastsinn der Taucher.

Witziges Gefühl wenn mann zb. einen verschlammten Videorecorder ertastet und erst an der Wasseroberfläche sieht was man eigentlich in der Hand hat. Aber seht selbst was da so alles zu Tage kam.                                     

Eugen erklärt die Ausrüstung
Eugen erklärt die Ausrüstung

Im Anschluss an die Bergeaktion gab es noch beim gemütlichen Zusammensein Kaffe sowie Kuchen. Eugen, unser Freitauchspezialist, führte die Anwesenden in diese sehr spezielle Sportart ein. An dieser Stelle möchten wir uns auch bei Martin, Mäx und Eugen für die Hilfe bedanken und letzterem ganz viel Glück bei der Apnoe Weltmeisterschaft 2013 in Belgrad wünschen! Ein herzliches Dankeschön ergeht natürlich auch an alle anderen anwesenden fleißigen Helfern!

 

 

                                                                                                  Hannes

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Manfred (Dienstag, 28 Mai 2013 07:42)

    Is des des Triathlonrad´l von Hannes?
    Papa