Headstart und KirchBergSport unterstützen beim 1.Kirchberger Frauenlauf

Jetzt können sie kommen!
Jetzt können sie kommen!

Jung und Alt, Walker- und Läuferinnen, Einsteiger und "alte Hasen", sie alle waren der Einladung von Sabine, Clara und Julia gefolgt und sind überaus zahlreich zum 1.Kirchberger Frauenlauf erschienen........

Aha, da findet also ein Frauen Lauf/Walkbewerb in Kirchberg statt . Nicht schlecht, war der erste Gedanke. Schade nur, dass damit 50% unserer Mitglieder nicht startberechtigt sind. Was sollten wir Männer also tun an einem solchen Tag? 

Ehrensache, dass die männliche Truppe von KirchBergSport versuchte mit einer "Headstart" Labestation die Qualen und den Durst der Starterinnen zu lindern ;-)

Ja, da staunten wir nicht schlecht, als die nicht enden wollende Schlange der Damen bei uns ankam und sich stärkte. Mit so vielen Teilnehmerinnen hätten wir nicht gerechnet. Lustigerweise hatten die "Fahrners" unweit von uns die gleiche Idee und so wurden alle bis zur offiziellen Labe in Freistritz zusätzlich sogar mit hausgemachten Apfelsaft  bestens versorgt.

Fazit: Überall glückliche und zufriedene Gesichter, tolle Veranstaltung!

Andrea, Birgit, Bettina und Eva konnten auch nur das Beste berichten.

 

               

                                                                                          Hannes

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Grete (Montag, 24 Juni 2013 11:53)

    Ja,war wirklich eine super nette Veranstaltung,ohne Zeit-und Erfolgsdruck ganz locker unter Gleichgesinnten zu laufen. Ein Bravo u. Danke an die Veranstalterinnen u. zusätzlichen Labestationen!